REITVEREIN LORZE
.
News Wo ist was los: - Samstag 06. Mai OKV Vereins-Cup 2. Qualifikation in Uster, RV Uster - Samstag und Sonntag 13./14.Mai 4-K Qualiturnier in Eiken, FRC Eiken - Donnerstag 18. Mai Sponsorenlauf im Reitstall Baregg um 19.30 Uhr - Sonntag, 10. Juni OKV Vereins-Cup 3. Quali in Pfannenstiel, RV Zürichsee r. Ufer - Samstag und Sonntag 10./11. Juni 4-K Qualiturnier in Sarnen, RV Büren - Samstag, 17. Juni Patrouillenritt OKV RV Müliberg Affoltern a. A - Sonntag, 17. Juni OKV Coupe Halbfinal in Dietikon, RG an der Limmat             
von links nach rechts stehend: Julia Fischbacher, Joëlle Waser, Annemarie Gretener, Simone Waser, Rahel Schlumpf, Nicole Weber, Jasmin Gwerder von links nach rechts kniend: Serena Gretener, Amelie Krümmel, Stefan Gretener, Anna Jurt
Unsere Hauptsponsoren
zum vergrössern auf die Bilder klicken
Wir danken herzlich unserem tollen Sponsor META10 für die super Trainer! Unsere Junioren tragen ihn mit Freude!
Super Saisonstart fürs Team Lorze Wie jedes Jahr starteten wir die Vierkampf-Saison mit dem Qualifikationsturnier an der OFFA in St. Gallen. Wir waren mit einem A-Team bestehend aus Jasmin Gwerder, Joëlle Waser, Simone Waser und Nicole Weber, mit einem A-Mix mit Malena Raud und einem B-Mix mit Hannah Iten am Start. Am Samstagmorgen mussten wir früh los, damit wir die ersten drei Disziplinen bestreiten konnten. Gestartet haben wir mit dem Schwimmen. Wir alle zeigten tolle Leistungen mit teils sogar neuen Bestzeiten. Joëlle gewann in der Kategorie A das Schwimmen und Simone wurde zweite, so wie Hannah, welche in der Kategorie B auch zweite wurde. Als nächste Disziplin kam das Joggen an die Reihe. Auf den dritten Platz in der Kategorie A schaffte es Joëlle. Wir waren aber alle froh, als wir die anstrengendste Disziplin hinter uns hatten und freuten uns auf die Reitdisziplinen. Diese fingen auch schon am Nachmittag mit der Dressur an. Die Bedingungen an der Offa sind immer wieder etwas ganz besonderes. Dementsprechend machten wir das Beste aus der Situation und passten uns so gut wie möglich an. Unsere Leistungen wurden mit guten Stilnoten belohnt. Nicole platzierte sich mit Gjuliano auf dem zweiten Platz. Den Abend liessen wir mit einem feinen Nachtessen und der Chlibi ausklingen. Am nächsten Tag nach dem feinen Frühstück besichtigten wir den Springparcours und machten die Pferde bereit. Wir ritten alle tolle Runden und waren sehr zufrieden.  Joëlle mit Nicilla gewann das Springen in der Kategorie A und Hannah mit Lasco wurde dritte in der Kategorie B. Am Schluss gewann das Team Lorze mit Abstand die Mannschaftswertung A. In der Einzelwertung holte sich Joëlle in der Kategorie A den Sieg.Wir danken unseren Trainerinnen Annemarie und Nic für die tolle Betreuung. Zudem danken wir Annemarie für das zur Verfügung stellen der tollen Pferde. Vielen Dank auch an Ruedi für die Begleitung im Joggen und Schwimmen. An diesem Turnier konnten wir viele tolle Erfahrungen sammeln und sind bereit für die Saison.